Pfarrei St.Barbara - Mülheim an der Ruhr

St.Barbara - Christ König - St.Engelbert - St.Mariae Rosenkranz - Sv.Leopold

Virgin - das neue Musical

MariaKopfklein

rosenkranz logo

zur Info:

  • Die Messdiennerausbildung beginnt am 17.05 um 10 Uhr in der Kirche.
  • Am 21.06 ist Messdienereinführung.
  • Messdienertreffen ist am 31.05 um 10 Uhr im Jugendheim

Am 10. Mai empfangen 18 Kinder die Heilige Kommunion:

Giancosimo Barone, Ben Baumgart, Jan-Lukas Beekes, Phil Jason Bieler, Patricia Etchu, Manuel Flucke, Saskia Greinke, Taylor Greinke, Michelle Kaufmann, Amy Jane Martens, Alina Mysliwietz, Helena Sophie Nowak, Aurora Saieva, Meike Schneider, Jan Spill, Lenia Stinka, Celina Marie Stoepke, Lara van Ingen.

Die Gemeinde gratuliert ihnen zum Empfang dieses Sakramentes.

Mein herzlicher Dank gilt den Katechetinnen und Katecheten, die durch Gruppenstunden, Koki-Tage, Ausflüge und Fahrten für eine gelungene Vorbereitung gesorgt haben.

Die Kinderkirche ist ein voller Erfolg. Im Saal des Jugendheims kommen 38 Kinder und hören Geschichten von Jesus. Begeistert singen sie das Lied "Vom Anfang bis zum Ende", welches schon bald zu einem Ohrwurm wird.
 
Die nächste Kinderkirche findet am 31. Mai um 11.30 Uhr statt.

Du bist am 26. April herzlich eingeladen zur Kinderkirche im Jugendheim (Marienplatz 9). Wir treffen uns um 11.30 Uhr.
Sei dabei, wenn wir Geschichten von Gott hören, Lieder singen und Spaß beim Spielen haben. Nach ca. 20 Minuten gehen wir in die Kirche. Mit den Erwachsenen feiern wir den Abschluss der Messe. Kinderkirche ist immer am letzten Sonntag im Monat:

  • 26. April 2015
  • 31. Mai 2015
  • 28. Juni 2015
  • 26. Juli 2015
  • 30. August 2015
  • 27. September 2015
  • 25. Oktober 2015
  • 29. November 2015

Kontakt:

  • Eva Puscz, Gemeindeassistentin, evapuscz@web.de, Tel.: 0208/ 69 88 110

Am 23.4. starten wir wieder mit dem Bibel teilen. Alle, die Interesse haben, dabei zu sein, treffen sich um 19:00 Uhr im Wintergarten.

Fragen dazu beantwortet: Gemeindereferentin Sigrid Geiger

Die Bertelsmann-Stiftung hat Mülheim an der Ruhr als Fallbeispiel analysiert und kommt zu dem Schluss, dass Kinderarmut kein Randphänomen ist, sondern jedes fünfte Kind unter drei Jahren in NRW betrifft. Wichtig für die Bildungschancen der Kinder sei der Besuch einer Kindertagesstätte. Positive Effekte treten jedoch laut Studie nur dann ein, wenn die Kita-Gruppen sozial gemischt sind."

 

Bericht Spiegel Online vom 13.03.2015