Pfarrei St.Barbara - Mülheim an der Ruhr

St.Barbara - Christ König - St.Engelbert - St.Mariae Rosenkranz - Sv.Leopold

Virgin - das neue Musical

MariaKopfklein

rosenkranz logo

Mamfe Charity

Mamfe
Am 24.Juni 2016 sang der Kirchenchor aus St. Mariae Rosenkranz zum zweiten Mal im Hohen Dom zu Essen Gott zur Ehre und den Kreuzbund Teilnehmern zur Freude.
Auf Einladung des Kreuzbund Diözesan Verbandes Essen, anlässlich ihrer Generalversammlung, sang der Kirchenchor am Hochfest des Johannes des Täufers, der Schutzpatron des Verbandes, in einem Pontifikalamt zelebriert vom Weihbischof Zimmermann.
 
Foto Chor
 
 
Die musikalische Leitung hatten Gabriela Radko und der Domorganist Sebastian Küchler-Blessing. Von der Empore ließ der Kirchenchor gekonnt vierstimmige Lieder aus seinem Repertoire erklingen.
Das "Ave Maria " von Bach/Gounod für Solo und Orgel, eindrucksvoll gesungen von
Ada Naß, ließ voller Ergreifung viele Augen feucht werden.
So war der Chorauftritt im Essener Dom der Auftakt zu den Feierlichkeiten des Choresin St. Mariae Rosenkranz, anlässlich seines 125-jährigem Bestehens in diesem Jahr.
Aus aktuellem Anlass des Brexits Großbritanniens aus der EU mahnte und appellierte der Weihbischof Zimmermann in der Hl. Messe: "Die Gemeinschaft in der EU und die Christen untereinander dürfen nicht auseinander driften!"
So erlebte der Kirchenchor einen eindrucksvollen Auftritt in Essen.
 
Dieter Sobania