Kinder lieben es zu kneten, zu matschen und zu stampfen.Genau das liebt auch Veronika Stange.
Sie bietet immer am 1. Samstag im Monat einen Backvormittag mit Kindern an.
Im Jugendheim bringt sie den 3 – 6-Jährigen bei, Plätzchen zu formen, Kekse auszustechen und Teig anzurühren.
Auch das Aufräumen will gelernt werden und gehört dazu.
Von 10-13 Uhr lernen die Kinder eigenständige Bäckerinnen und Bäcker zu werden.
Dabei darf das Naschen natürlich nicht zu kurz kommen.
Für das Backen wird eine Spende von 2€ erbeten, die den Aktionen der Pfadfinder zu Gute kommt.
Praktischerweise darf am Ende das Gebackene mit nach Hause genommen werden.

Über Veronika Stange:

Veronika ist 27 Jahre alt, von Beruf Dipl. Betriebswirt für Finanz-Buchhaltung und hat eine Tochter von 3 Jahren.
Als Ausgleich zu den manchmal anstrengenden Tagen wird bei ihr gebacken.
Damit so viele Kinder wie möglich sich daran erfreuen können, bietet Veronika ab dem 07.11. das Backen für die Kleinen an.
Gerne auch mit den Eltern gemeinsam.

Es ist nicht nur für Kinder aus der Gemeinde, die Kinder können auch gerne Freunde mitbringen.