Pfarrei St.Barbara - Mülheim an der Ruhr

St.Barbara - Christ König - St.Engelbert - St.Mariae Rosenkranz - Sv.Leopold

Donnerstag, 20. 8. Spielplatzfest Wittkampbusch (Dümpten)

  • 15.00 bis 17.30 Uhr

Samstag, 29. 8. Biustumsfest auf dem Burgplatz

  • 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen, anschl. Programm, 17.00 Uhr Gottesdienst mit dem Bischof

Sonntag 23. 8. Ortsjubiläen Gemeindereferentin Susanne Heimann und Küster Franz Segeth

  • 11.30 Uhr festlicher Gottesdienst in der Barbarakirche, anschließend Umtrunk und Imbiss im Pfarrsaal und Verabschiedung unseres Küsters

Samstag / Sonntag 29. und 30. 8. Barbaras Sommerfest in Dümpten

  • Samstag Beginn um 17.00 Uhr mit dem Festgottesdienst
 
 
Im Nachklang zum Welttag der Flüchtlinge gestalteten die Chöre und ein Instrumentalensemble der Gemeinde St. Barbara ein Konzert u.a. mit Liedern der Freiheit. Vom Lied „Die Gedanken sind frei“ über die Exodusgeschichte des Volkes Israel bis zum Chor des Volkes aus Les miserables spann sich der musikalische Bogen. Mit Standing Ovations wurden die Mitwirkenden bedacht. Danke allen Gästen und Beteilgten, den Instrumentalisten, dem Cantamus-Chor, den weBelieve-Sängerinnen, dem Jugendchor, den Shalom-Kindern und dem Leiter aller Chöre, Herrn Kölsch. (Fotostrecke: Martin Auge)
 
Sommerkonzert klein

Jinai Plakat 1Hallo Freunde,
mit einem riesigen Erfolg,  nach mehreren Jahren unermüdlicher, musikalischer und schauspielerischer Leistung, wird das "CE-Musical-Team" , das "Erfolgs Musical Jinai", in unserer Pfarrei St. Barbara,  noch einmal, jedoch zum letzten Mal, am 31.Mai 2015 um 16.00 Uhr im Pfarrsaal, zur Aufführung bringen.
Ich möchte, im Namen des gesamten "CE-Musicals-Team", sehr herzlich einladen, noch einmal dieses Schaupiel zu genießen!
Tickets sind zum Preis von 8,-€ zu erwerben: Im Pfarrbüro St. Barbara, Schildberg 84, 45475 Mülheim an der Ruhr, unter www.ce-musicals.de, an der Abendkasse, aber auch bei mir privat oder unter der E-Mail-Adresse: Reinhard.Sprafke@baxter-net.de
Mit freundschaftlichen Grüssen
Reinhard Sprafke

Die Handlung

Entgegen allen gut gemeinten Ratschlägen hat sich Gladys Aylward dazu entschlossen, als Missionarin nach China zu gehen. So reist sie 1930 nach Yang Cheng, einer kleinen Stadt im Norden Chinas, um dort der alten Missionarin Jeannie Lawson zu helfen.Gladys scheint am Ziel ihrer Träume angelangt; doch das Glück währt nicht lange. Die alte Missionarin stirbt
überraschend, und Gladys ist nun auf sich gestellt - allein in einem fremden Land.

Weiterlesen: JINAI - letzte Aufführung am 31. Mai 2015

Fotostrecken von Martin Auge:

1. Die Kokis von Feier I üben, eine Brücke zu bauen.

2. Impressionen der Feier II

 

Unglaublich: Brückenbau zeitgleich innen und außen!

Fotos: Martin Auge

Regenbogenbrücke i

Regenbogen i

Jakobi i

„Mein Name ist Marvin Jakobi, ich bin 26 Jahre alt und komme ursprünglich aus Duisburg. Ich bin sehr gespannt auf die Arbeit im Jugendzentrum sowie in der Gemeinde“, schrieb unser neuer Jugendheimleiter vor 3 Monaten hier in den Pfarrnachrichten. Heute können wir ihn mit Bild vorstellen. Er hat große Freude an seiner Arbeit, und wir freuen uns, einen solch kompetenten, engagierten und musikalisch talentierten Mitarbeiter gewonnen zu haben. Auch seine Kochkünste machen schon die Runde. „Natürlich sind sie herzlich eingeladen im Springenden Punkt vorbeizuschauen, um mich genauer unter die  Lupe zu nehmen und kennen zu lernen.“, sagt er.  Diese Einladung gilt also nach wie vor.

Am Sonntag, 19. April 2015 erwarten wir um 11.30 Uhr in unserer Pfarrkirche ca. 50 Christen, die aus ihrer Heimat (Irak) geflohen sind. Wir feiern gemeinsam Gottesdienst, der von unserem Jugendchor und den weBelieve-Sängerinnen zusammen mit dem Chor der chaldäischen Gemeinde musikalisch gestaltet wird. Teile der Hl.Mese werden in aramäisch, der Ursprache Jesu, erklkingen. Hierzu laden wir ganz herzlich ein. Wer anschließend mit in den Pfarrsaal kommen möchte, ist auch dort herzlich willkommen. Hier erbitten wir allerdings eine kurze Anmeldung im Pfarrbüro (0208 71313), da die Firmlinge und der Gemeinderat einen Mittagsimbiß vorbereiten.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über den Hintergrund dieses Treffens, auf das wir uns sehr freuen.

Weiterlesen: Herzliche Einladung zum Treffen mit chaldäischen Christen

Osternacht

Frohe Ostern!

Gedenken

In der Versöhnungskapelle der Barbarakirche leuchten bis Dienstagmittag 150 Lichter für die Opfer der Flugzeugkatastrophe.

Gemeindeversammlung am Sonntag Laetare, 15.03.2015, zwischen den Gottesdiensten

9.30 Uhr bis 11.00 Uhr
im Versammlungsraum

Heute, am Kirchweihfest unserer Gemeinde, lädt der Gemeinderat zwischen den Gottesdiensten herzlich ein zur Gemeindeversammlung. Es geht um einen Rückblick auf das vergangene Jahr, vor allem aber um eine Vorschau auf die vor uns liegende Zeit, ihre Schwerpunkte und unsere Zukunft in den nächsten Jahren, die grundsätzliche Veränderungen mit sich bringen wird.  Am 25.4.15 findet in unserem Pfarrsaal die erste große Informationsveranstaltung mit Bistumsvertretern statt, in deren Mittelpunkt die Zukunftsgestaltung unserer Pfarrei St. Barbara stehen wird. Hierzu ist auch unser Gemeinderat eingeladen. Bis Mitte 2017 haben wir dann Zeit, unsere Vorstellungen von Kirche im Mülheimer Norden und unsere Rolle als Gemeinde St. Barbara zu definieren. Entscheiden darüber wird der Bischof Ende 2017.

Einladung zum Besinnungstag der Männer

  • am Samstag, 7. März,beginn um 9 Uhr mit der Heiligen Messe

"Das Opfer Jesu Christi in der Heiligen Messe"

Referent: Krankenhauspfarrer Jürgen Lass, Solingen

Ende: 1230 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen

Für die Teilnahme am Mittagessen wird ein Betrag von 8,50 € erhoben

Anmeldung im Pfarrbüro St. Barbara ' 71313 / oder e-mail: hans.optenhoefel@kolping.de