Pfarrei St.Barbara - Mülheim an der Ruhr

St.Barbara - Christ König - St.Engelbert - St.Mariae Rosenkranz - Sv.Leopold

Virgin - das neue Musical

MariaKopfklein

Mamfe Charity

Mamfe
Ich bin mir sicher, dass der himmlische Wetterdienst unsere Homepage im Blick hat. Wie sonst hätte er zum Sommerfestwochenende die Sonne endlich scheinen lassen und den Regen verhütet. Und so wurde Barbaras Sommerfest wieder ein Knaller, wie in jedem Jahr: ein Bürgerfest, ein Stadtteilevent für Jung und Alt. Allen Helferinnen und Helfern sage ich von Herzen Dank. Es sind über 200 Ehrenamtliche, die das Fest in dieser Größenordnung am Samstagabend und den ganzen Sonntag möglich machen.

Auch wenn es mir langsam schwer fällt, den ganzen Tag lang über den Bolzplatz zu schlendern, das Seifenkistenrennen am Schildberg zu bestaunen, die glücklichen Kinderaugen bei ihren Spielen vor und hinter der Kirche und entlang der Straße bei ihrem Trödel zu sehen, die Sänger und die Bands zu genießen und entlang der vielen kulinarischen Stationen draußen und drinnen im Saal eigentlich immer nur verzichten zu müssen, kann ich mich trotzdem nicht trennen von dem wohligen Gewühl, so viele Menschen zu treffen, mit deren Schicksal man teilweise sogar im Laufe der Jahre verwoben ist.
 
Unglaublich viele Kinder, Jugendliche und Familien habe ich begrüßen können, aber auch viele ältere Menschen vor und hinter den Ständen. Und wieder - wie jedes Jahr - konnte ich die vietnamesiche Familie begrüßen, die teilweise extra aus Frankfurt anreist, um ihre fernöstlichen Kostbarkeiten anzubieten.
Prominente Gäste besuchten uns auch: Bundestagsabgeordnete Astrid Timmermann-Fechter MDB, Bürgermeisterin Ursula Schröder und Bürgermeister Heinz-Werner Czeczatka-Simon der auch die Siegerehrung beim Seifenkistenrennen vornahm.

Der emotionale Höhepunkt aber ist für mich, wenn die Firmanden mit den Damen und Herren aus der Senioreneinrichtung Auf dem Bruch kommen und sie mit ihren Rollstühlen durch das Sommerfest fahren. Hier trifft Jung und Alt zusammen. Ganz vielen Dank!
Das Bild zeigt eine Seniorin am Glücksrad. Danke und Auf denn bis zum nächsten Jahr!
 
Ihr und Euer
Manfred v. Schwartzenberg
 
Glücksrad2 i