BarbarakinderSchule
Kinder der Barbaraschule in Mülheim-Dümpten denken an Flüchtlinge und entzünden Kerzen auch für ihre Klassenkameraden, die vor kurzem an die Barbaraschule gekommen sind und jetzt Deutsch lernen wollen. Sie haben in dem Gottesdienst das Lied gesungen: Menschen sind unterwegs, Ach, wer nimmt sie an der Hand, führt sie aus Angst und Einsamkeit, in das gelobte Land? / Oft steht die Welt in Brand, Und Blut färbt das Wasser rot, Steht doch ein Kreuz in jedem Land, überall herrscht Tod! / Hass, der kein Ende nimmt, Und Völker, die sich entzwein, Gott, der uns doch zum Glück bestimmt, Lässt er uns denn allein?