Pfarrei St.Barbara - Mülheim an der Ruhr

St.Barbara - Christ König - St.Engelbert - St.Mariae Rosenkranz - Sv.Leopold




Deinen Tod, o Herr, verkünden wir und deine Auferstehung

preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit.

 

Das Evangelium Tag für Tag   /   Gebet des Tages & Messtexte


 

romero375 300

Óscar Arnulfo Romero y Galdámez (* 15. August 1917 in Ciudad Barrios, El Salvador; † 24. März 1980 in San Salvador) war ein katholischer Erzbischof in El Salvador. Er trat für soziale Gerechtigkeit und politische Reformen in seinem Land ein und galt daher als Verfechter der Theologie der Befreiung. Damit stellte er sich in Opposition zur damaligen Militärdiktatur in El Salvador. Romero wurde 1980 von einem durch einheimische Militärs mit dem Mord beauftragten Soldaten erschossen. Sein Tod markierte den Beginn des Bürgerkriegs in El Salvador.

siehe: http://de.radiovaticana.va/news/2015/02/04/oscar_arnulfo_romero_-_ein_portr%C3%A4t/1121434

und: http://www.adveniat.de/aktionen-kampagnen/oscar-arnulfo-romero.html

 

Astrophysiker Lesch: Finanzsystem wird zusammenbrechen

Clemens2Liebe Leserinnen und Leser,

ich habe diesen KNA-Ticker als Aufhänger der Website des Bistums entnommen:
Für den Münchner Physiker und Fernsehmoderator Harald Lesch ist der Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems vorprogrammiert. Er verurteilt weltfremde Renditeerwartungen auf Kosten der Armen.München (KNA) Der Münchner Physiker und Fernsehmoderator Harald Lesch (54) sieht die ungleiche finanzielle Verteilung an den westlichen Finanzmärkten kritisch. "Die Dominanz des Geldes macht mich wahnsinnig", sagte der in München lehrende Astrophysik-Professor der Süddeutschen Zeitung. Anders als Wolken, die durch die gleichmäßige Verteilung ihrer Materie ein dynamisch-stabiles System bildeten, konzentriere sich an den Finanzmärkten das Geld an wenigen Stellen in einem "unverantwortlichen Ausmaß". Dadurch werde das gesamte System instabil.

Weiterlesen: Schweigen in peinlicher Einmütigkeit

aus dem Newsletter Sankt Engelbert Nr. 5 / 2015 

Liebe Leserinnen und Leser,

wer darauf gesetzt hatte, dass mit der Pfarreienstrukturreform [bei uns 2006] endlich Ruhe
„in den Karton“ einkehren würde, ist ein Träumer. Auch wenn es zwischenzeitlich so schien, als erhole sich das Kirchensteueraufkommen, hat die Ankündigung der Banken, ab 2015 die Kirchensteuer auf Kapitalerträge direkt abzuführen, zu dem Missverständnis geführt, hier wer- de eine neue Kirchensteuer eingeführt. Das Ergebnis war eine erneute, riesige Kirchenaustrittswelle. Das zeigt einerseits, dass die Kirche noch immer nicht gelernt hat, solche vergleichsweise schwierigen Inhalte angemessen zu kommunizieren, andererseits aber auch die Brüchigkeit des kirchlichen Zusammenhalts.

Weiterlesen: Bistum und Pfarreien auf rigidem Sparkurs

zur Fotostrecke

Auf dem Jahresempfang der Katholischen Kirche konnte die Gemeinde St. Barbara den beiden Mülheimer Hospizvereinen je 7.250 € überreichen. Das Rekordergebnis des 5. Barbaramahles von 14.500 € Reinerlös ist zu verdanken den Spendern und zugleich der Gemeinde St. Barbara, die mit 130 Ehrenamtlichen dieses besondere Mahl gestaltet hat und damit viele Kosten eingespart hat, die sonst entstanden wären.

Scheckübergabe

 Foto Martin Auge

 

Eine individuelle Briefmarke zum 70. Todestag hat die KAB (Bezirksverband Hamm-Soest-Unna) herausgegeben. Sie hat einen aktuellen Portowert von 62 Cent und wird geliefert auf einem Bogen mit 20 Briefmarken. Der Preis je Bogen beträgt 18 € (incl. Versandkosten) Bestellzettel liegen bei den NG-Vorführungen aus und im Pfarrbüro, Schildberg 84.NG Briefmarke

 

Janßen

 

 

Herzliche Einladung zur Festmesse zu Ehren des seligen Nikolaus Groß (So 18.1.15 - 10.30 Uhr Barbarakirche). Es zelebriert und predigt Stadtdechant Michael Janßen.

 

 

Willkommen zum anschließenden Jahresempfang der Katholischen Kirche Mülheim (So 18.1.15 - ca. 11.30) im Pfarrsaal St. Barbara, Schildberg 93, 45475 Mülheim an der Ruhr. Den Festvortrag hält

Armin Laschet MDL

nrw laschet cdu 700

 

 


Landesvorsitzender NRW-CDU
Mitglied des Landtages, stellv. Bundesvorsitzender der CDU Deutschlands,  Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion

Weiterlesen: Festhochamt - Jahresempfang