Pfarrei St.Barbara - Mülheim an der Ruhr

St.Barbara - Christ König - St.Engelbert - St.Mariae Rosenkranz - Sv.Leopold




Deinen Tod, o Herr, verkünden wir und deine Auferstehung

preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit.

 

Das Evangelium Tag für Tag  / Tagesliturgie


 

Bitte klicken Sie auf das Bild.
Krippe2.jpg
Die auf dem Turaplatz geplanten Gottesdienste dürfen leider nicht stattfinden. Sie fallen dem deutschen Ordnungssinn zum Opfer. Die Anmeldefrist von 3 Monaten war uns im September nicht bekannt.
 
Neue Pastorale Mitarbeiterin stellt sich vor
 
Hallo! Ich freue mich, ihnen auf diesem Weg einen kurzen Eindruck von mir vermitteln zu können- auch wenn ich mich viel lieber in einer persönlichen Begegnung vorgestellt hätte - aber coronabedingt... sie wissen schon!
 
 
Busse Homepage.jpg
 
 

Mein Name ist Daniela Busse, geb. Kolbeck. Geboren 1980, aufgewachsen in Gelsenkirchen, geprägt von meinem Heimatverband der DPSG, studierte Sozialpädagogin, leidenschaftliche Christin. Acht Jahre lang durfte ich Jugendliche und junge Erwachsene in der Jugendkirche TABGHA in Oberhausen bei unterschiedlichsten Gottesdiensten, Projekten, Erlebnisausstellungen, Aktionen und Fahrten begleiten. Nach der Elternzeit für meinen Sohn tat ich selbiges als Seelsorgerin für ein Jahr in der jungen Kirche cross#roads in Essen. 

Weiterlesen: Herzlich willkommen!

Frühschichten trotz Corona an jedem Mittwoch im Advent

Auf Frühschichten in der gewohnten Form müssen wir leider wegen der Coronakrise in diesem Advent verzichten,

vor allem auf das eigentlich fest dazugehörige gemeinsame Frühstück.

Wir wollen uns aber in einer etwas anderen Form zusammenfinden:

An jedem Mittwoch in der Adventszeit treffen wir uns morgens früh um 05.45 Uhr in der Krypta.

Wir werden uns weiter als gewohnt im Raum verteilen, so dass die derzeit notwendigen Abstände gewahrt bleiben.

Gemeinsam genießen wir eine besinnliche halbe Morgenstunde mit Textimpulsen, Stille und Musik.

Das Licht sehr vieler Kerzen wird uns die passende Stimmung bescheren.

Kerzenlicht.png

Liebe Schwestern und Brüder!

Advent – Beginn einer neuen Zeit (hier klicken)

Für uns Christen orientiert sich der Zeitenlauf im Glaubens- und Gemeinschaftsleben am Leben, Wirken, Leiden, Tod, Auferstehung, Himmelfahrt und Geistsendung Jesu Christi. Dieses Kirchenjahr beginnt folge- richtig mit dem Weihnachtsfestkreis, der wiederum mit dem Advent eröffnet wird. Diese jährlich immer wieder- kehrende Folge der großen christlichen Feste gibt uns die Chance, unseren Glauben immer tiefer kennen- zulernen und ihn mit den Erlebnissen und Erfahrungen unseres Lebensalltags in Berührung zu bringen.

Mit einem herzlichen Dank an das WDR-Team und das Männeroktett des Rundfunkchores.
Ein Beitrag zum Totensonntag (Christ-Königs-Fest).
 
 
Das Video ist auch erreichbar unter: YouTube    und in der WDR Mediathek
Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,
das Stadtdekanat Mülheim beteiligt sich in diesem Advent an der ökumenischen Aktion des täglichen Glockenläutens, so wie es bereits am Beginn diesen Jahres zur Zeit des Lockdowns praktiziert wurde. Allabendlich sollen um 19.30 Uhr die Glocken an den Kirchen Mülheims für einige Minuten läuten und so die Menschen zu einem Moment der Stille und des Gebets aufrufen und einladen.
 
Glockenläuten im Advent.jpg
 

Beginn der Läutens ist am Vorabend des ersten Advents. Geplantes Ende ist das Ende der Weihnachtszeit am Fest der Taufe des Herrn, also am 10.01.2021.
Wir möchten Sie herzlich einladen, sich in dieser Zeit in Gedanken und im Gebet zu verbinden.
Bitten wir um Gottes Schutz und Segen für die Menschen in unserer Stadt, um Trost und Hoffnung für alle Kranken und um Ausdauer und Kraft für alle, die in dieser Zeit anderen helfen und ihnen beistehen!
Christian Böckmann, Pfarrer
Hoffnungsspuren.JPG