Pfarrei St.Barbara - Mülheim an der Ruhr

St.Barbara - Christ König - St.Engelbert - St.Mariae Rosenkranz - Sv.Leopold




Deinen Tod, o Herr, verkünden wir und deine Auferstehung

preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit.

 

Das Evangelium Tag für Tag  / Tagesliturgie


 

Puppen2Foto: Martin Auge (siehe Fotostrecke)
Die Gemeinde St. Mariae Rosenkranz und die Pfarrei St. Barbara nahmen Abschied von ihrer Gemeindeassistentin Eva Puscz, die nun als Eva Koch und Gemeindereferentin ihrer neuen Stelle entgegensieht. Es war ein heiterer Gottesdienst voller Dankbarkeit.  (Tat aber auch ein bisschen weh!)
Mehring2Mein Name ist Lars Mehring und werde in den nächsten drei Jahren als Gemeindeassistent in der Pfarrei St. Barbara tätig sein. Ich bin 29 Jahre alt und in Essen Burgaltendorf aufgewachsen. Schon früh bin ich dort in der Gemeinde ehrenamtlich aktiv gewesen. Daher habe ich mich schließlich entschieden auch beruflich in der Pastoral tätig zu werden. An dem Beruf des Gemeindereferenten fasziniert mich sowohl die Vielfältigkeit der Aufgaben, als auch die Zusammenarbeit mit ganz unterschiedlichen Menschen.
Ich bin gespannt auf die Zeit hier in St. Barbara und freue mich auf viele Erfahrungen, persönliche Begegnungen und Gespräche!
Auf ein baldiges persönliches Kennenlernen,
Lars Mehring

Weiterlesen: Lars Mehring kommt als Gemeindeassistent nach St. Barbara

sven scholven
Der Bischof schrieb:
Sehr geehrter Herr Kaplan Scholven,wie mit Ihnen und allen Beteiligten besprochen, entpflichte ich sie von Ihrer Aufgabe als vicarius paroecialis mit dem Titel Kaplan der Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen zum 31. August 2016.Neben der Bestätigung Ihrer Ernennung als Referent für Ministrantenpastoral im Bistum Essen mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % stelle ich sie mit den weiteren 50 % Beschäftigungsumfang zum Kirchenrechtsstudium (Lizentiat) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zum Wintersemester
2016/2017 frei.Gleichzeitig ernenne ich Sie zum 1. September 2016 zum vicarius paroecialis mit dem Titel Pastor und mit selbem Datum zum subsidiar in der Pfarrei St. Barbara in Mülheim mit einem Gastrecht in der Pastoralkonferenz. Für Ihre Bereitschaft, hier priesterliche Dienste, insbesondere die Feier der Eucharistie am Sonntag, zu übernehmen, soweit diese nicht Ihr Studium und Ihre Aufgaben als Referent für Ministrantenpastoral beeinträchtigen, danke ich Ihnen sehr herzlich.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr + Franz-Josef Overbeck
 
Herzlich willkommen in unserer Pfarrei
Pastor Scholven zieht in das alte nunmehr sanierte Pfarrhaus Heilig Kreuz, wenn die restlichen Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind. Wir rechnen damit Ende Oktober. Im September nimmt er noch Verpflichtungen in seiner alten Pfarrei wahr.
 
 

Weiterlesen: Pastor Scholven wird Subsidiar in St. Barbara

Taizé - Messe

 

images

 

Herzliche Einladung: am 03. September 2016 um 17 Uhr in der Gemeindekirche St. Mariae Rosenkranz Marienplatz 9

Mülheim-Styrum

Viele Lieder der ökumenischen Brüdergemeinschaft von Taizé (Frankreich) werden schon lange in unseren Gemeinden gesungen. Trotz der Ermordung des Gründers der Gemeinschaft Frère Roger Schutz haben die Musik und die Spiritualität aus Taizé nichts an Strahlkraft verloren – besonders für Jugendliche.

Mit den Taizé-Messen setzt die Gemeinde St. Mariae Rosenkranz bewusst liturgische Akzente, der über Gemeindegrenzen hinweg zu Gesang, Gebet und Meditation einladen. Herzlich willkommen!

Kontakt:

Tel.      0208 – 40 00 60

Mail: St.Mariae-Rosenkranz.Mülheim-Styrum@bistum-essen.de

Team
Foto: Oliver Müller
Seit einem Jahr engagiert sich St. Barbara aktiv in der Flüchtlingshilfe in unserem Stadtteil. Ohne den Einsatz der vielen freiwilligen Ehrenamtler wäre auch dieses Projekt niemals denkbar. Siehe: Artikel DerWesten.de
 
 
Priester
                                                                                                            
Während der Morgenmesse wurden die Gläubigen in der Kirche St. Etienne Du Rouvray als Geiseln genommen und der Priester Pére Jacques Hamel ermordet.
 
Wir beten für den ermordeten Priester Jacques Hamel, dass Gott ihm den ewigen Frieden gibt.
Wir beten für die Nonne, die um ihr Leben kämpft, dass sie gesund wird.
Wir beten für die Angehörigen der Opfer, dass Gott ihnen Trost gibt.
Wir beten für die beiden Attentäter, dass Christus ihnen Vergebung schenkt.
Wir beten für Menschen, die Attentate planen, dass sie umkehren und Reue zeigen.
Wie beten für alle Muslime, dass Sie erkennen, dass Christus ihr Friede ist.
 
Und wir beten für all die vielen Opfer pervertierter Menschen.