Osterkerze.JPG

In diesem Jahr brauchen Sie keine Osterkerze zu kaufen. Sie bekommen die Osterkerzen in diesem Jahr kostenfrei in unseren Gemeinden. Wir möchten Sie ermutigen, dieses Angebot zu nutzen und zu Hause am Osterfest eine Osterkerze zu entzünden.

Symbolhaft steht die Osterkerze für den über Tod und Sterben siegenden und auferstandenen Jesus Christus.

Ganz klassisch werden die Osterkerzen, die in der Osternacht am geweihten Feuer entzündet und in der Kirche aufgestellt werden, mit dem Kreuz, der aktuellen Jahreszahl und den griechischen Buchstaben Alpha und Omega verziert. An den vier Enden der Kreuzbalken und in der Mitte des Kreuzes werden als Zeichen für die Wundmale Christi fünf rote oder goldene Wachsnägel eingesetzt.

In diesem Jahr ist es leider nicht möglich, in unseren Kirchen die Osternacht zu feiern. In der Pfarrkirche wird Pfarrer Christian Böckmann die Osterkerzen unserer Gemeinden in einem kleinen Videogottesdienst segnen und anzünden. Für die Gläubigen bieten wir die kleinen Osterkerzen an, die wir als Ostergruß zusammen mit einem Osterbild und einem Vorschlag zur häuslichen Feier der Kar- und Ostertage für Sie bereithalten. Diese Kerzen sind kostenfrei und käuflich nicht zu erwerben. Die Kerzen können Sie über ihre Gemeinden, in denen Sie ihren Wohnsitz haben, beziehen. Mit der Segnung der Osterkerze in der Kirche ist auch ihre kleine Osterkerze daheim gesegnet, wenn Sie diese anzünden und sich gedanklich im Geiste mit uns in das Ostergeheimnis hineinbegeben.

Klicken Sie auf Ihre Gemeinde:

St. Barbara Christ König St. Engelbert St. Mariae Rosenkranz