Pfarrei St.Barbara - Mülheim an der Ruhr

St.Barbara - Christ König - St.Engelbert - St.Mariae Rosenkranz - Sv.Leopold




Deinen Tod, o Herr, verkünden wir und deine Auferstehung

preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit.

 

Das Evangelium Tag für Tag  / Tagesliturgie


 

Soeben erhalten wir die Nachricht (Fr 13.03.2020 - 14.30 h), dass ab kommenden Mittwoch alle Schulen in NRW schließen.
In Mülheim an der Ruhr gelten umfangreiche Maßnahmen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen: Schulen, Kitas, Jugendzentren, städtische Kultur- und Freizeiteinrichtungen (Bäder, Sportstätten, Stadthalle u.s.w.) bleiben geschlossen. Für Pflegeeinrichtungen gilt ein Besuchsverbot.

Bistum gibt Tipps zum Schutz vor Corona-Viren

Gemeinden sollen auf Kelch- und Mundkommunion sowie das Friedenszeichen durch Händedruck verzichten und die Weihwasserbecken an den Kirchtüren leeren. Zum Link auf das Bld klicken.

hygiene.jpgAuch die Kirche hat ihren Beitrag zu leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen. Dies bedeutet, soziale Kontakte soweit wie möglich zu meiden. Ob es die regulären Gottesdienste betreffen wird, bleibt abzuwarten.
 
Der Gemeinderat St. Barbara hat in seiner Sitzung am 12.03.2020 beschlossen, folgende Veranstaltungen im Gemeindebereich St. Barbara abzusagen:
- Agapefeier der Gemeinde am Gründonnerstag
- Agapefeier der Jugend am Gründonnerstag
- Brechen und Teilen der Antidora in der Osternacht
- Begegnung nach der Osternacht im Pfarrheim
- Senioren-Geburtstagskaffee am 19.04.
- die restlichen Frühschichten in der Fastenzeit
Nähre Einzelheiten und wie die Gemeinden der Pfarrei insgesamt reagieren, wird nächste Tage an dieser Stelle und im nächsten Mitteilungsblatt (22.03.2020) bekanntgegeben. Inzwischen ist klar, dass der Firmenlauf, für den wir geworben haben, verschoben wird.
Der Generalvikar hat für den Jurisdiktionsbereich unseres Bistums eine Organisationsverfügung zum "Krisenmanagement" erlassen. (LINK)