Pfarrei St.Barbara - Mülheim an der Ruhr

St.Barbara - Christ König - St.Engelbert - St.Mariae Rosenkranz - Sv.Leopold




Deinen Tod, o Herr, verkünden wir und deine Auferstehung

preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit.

 

Das Evangelium Tag für Tag  / Tagesliturgie


 

Tanzkreis 2019„Ich steh an deiner Krippen hier“,„Brich an, o schönes Morgenlicht“, „Wie soll ich dich empfangen“ – zu diesen und weiteren Chören, Chorälen und Arien aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach wurde am zweiten Weihnachtsfeiertag in der ev. Matthäuskirche gemeinsam getanzt. Die Tänze wurden von Laien aller Altersklassen ausgeführt, die regelmäßig zum meditativen Tanz in dieser Kirche zusammenkommen. Auch einige Gäste, die nicht so oft tanzen, waren gekommen.
Getanzt wurde im Kreis um eine festlich gestaltete Mitte.
“Ich danke, dass ich eine ganz neue Erfahrung machen durfte!“ meinte eine Teilnehmerin und eine andere: „Es ist wie ein Beten mit Händen und Füßen.“ 
Dieses Tanzen hat seine Wurzeln in einer Tanzbewegung, die sich „meditativer und sakraler Tanz“ nennt. Wie bei jeder sakralen Kunst hat auch der meditative Tanz zum Inhalt, den Menschen an seinen göttlichen Ursprung zu erinnern. Aufmerksamkeit, Hingabe und Freude an der Bewegung sind vorrangige Inhalte. Dankbarkeit für das Geschenk des Lebens 
kann wieder neu erfahren werden.
Daher wird auch im nächsten Jahr zum 8. Mal eingeladen, tanzend an der Freude der Geburt Christi teilzunehmen!

Wer zum ersten Mal oder erneut zu dieser Musik tanzen möchte, hat am Freitag, den 24. Januar in der evangelischen Matthäuskirche in der Zeit von 18.00 - 19.45 die Gelegenheit dazu.
Um eine Anmeldung wird gebeten unter Tel.:753416 oder der Email: sigrid.lemke@lemkemuelheim.de