Die Erweiterung um 280 Beisetzungsplätze für Urnen geht in Heilig Kreuz zügig voran.Die bisherigen Grabstätten sind alle tagsüber zu erreichen. Gottesdienste und weitere Beisetzungen können derzeit nur am Freitagmittag oder am Samstagvormittag stattfinden.Die Baumaßnahme wird vorausichtlich Ende August abgeschlossen sein.
 
HK Bau