Beerdigungsdienst i

Acht Männer und Frauen haben am Dienstag in einem feierlichen Gottesdienst im Kardinal-Hengsbach-Haus ihre Beauftragungen erhalten, um in ihren Pfarreien in Duisburg, Mülheim, Gelsenkirchen, Essen und Hattingen künftig eigenständig Trauergottesdienste zu halten und Verstorbene zu bestatten. Unter ihnen auch Herr Rolf Völker (hintere Reihe, rechts neben der Osterkerze) aus der Gemeinde St. Engelbert, beauftragt für den Beerdigungsdienst in der Pfarrei St. Barbara.

siehe auch: Bistum Essen